Antwort

Angezeigt: 232 mal
Link senden

Nur wenn man die Bedürfnisse des Gesprächspartners kennt, kann man sie leicht(er) beeinflussen.
Durch aufmerksames Zuhören kann man schnell feststellen, welche Stufe für den Gesprächspartner am wichtigsten ist.
 
   
Frage: Was ist ein weiterer Nutzen des Wissens um die Bedürfnisse?
Paket: Bedürfnispyramide und Körpersprache
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau