Prüfungsfragen Externenprüfung Hauswirtschaft

Kärtchen: 22 | angezeigt: 60 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Bei der Kontrolle einer Weinanlieferung bemerken Sie, dass die Anzahl der Weinflaschen nicht mit der auf dem Lieferschein übereinstimmt. Was ist zu tun?
Der Konditor liefert eine Hochzeitstorte, die für die gestrige Hochzeit bestellt war.

1.Wie wird diese Art von Kauf genannt, die an einen bestimmten Tag gebunden ist?

2. Müssen Sie die Lieferung annehmen?
Wann ist ein versteckter Mangel zu rügen?
         
Welche Aufgaben hat der Lieferschein?
Welche Voraussetzungen sind für einen Lieferungsverzug notwendig und welche Rechte ergeben sich daraus für den Käufer / Empfänger?
Welche Rechte ergeben sich für den Käufer aus einer mangelhaften Lieferung?
         
Welche Aussagen zum Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum sind richtig? 3 richtige Antworten:

a) Das Mindesthaltbarkeitsdatum gibt an, wie lange das Lebensmittel bei sachgemäßer Lagerung mindestens haltbar ist.

b) Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums muss das Lebensmittel entsorgt werden.

c) Wenn die Ware nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums nach Prüfung einwandfrei ist, kann sie verzehrt werden.

d) Nach Ablauf des Verbrauchsdatums darf die Ware nicht mehr verwendet werden.
Welches Produkt ist bei der Warenannahme zuerst zu versorgen?

a) Frischer Spinat
b) Tiefgefrorenes Schweinefilet
c) Dosenfrüchte
d) Ganzer, frischer Lachs
Wie hoch darf die Temperatur in Tiefkühlräumen höchstens sein?
         
Bei welcher Temperatur / Luftfeuchtigkeit sollte Gemüse und Obst gelagert werden? 1 richtige Antwort
a) Temperatur um den Gefrierpunkt und niedrige Luftfeuchtigkeit
b) Temperatur von 2 °C bei hoher Luftfeuchtigkeit
c) Temperatur von 6 - 8 °C und geringe Luftfeuchtigkeit
d) Temperatur von 6 - 8 °C und hohe Luftfeuchtigkeit
Welche Auswirkungen hat ein zu großer Lagerbestand? Nennen Sie 3 Auswirkungen.
Salmonellen können gefährlich für den menschlichen Körper sein. Beantworten Sie folgende Fragen:

a.) Nennen Sie drei Lebensmittel, die besonders anfällig für Salmonellen sind.
         
Bei welcher Temperatur werden Salmonellen abgetötet? Sterben sie auch durch „einfrieren“?
Gehört eine Erkrankung durch Salmonellen zu den meldepflichtigen Krankheiten?
Sie verarbeiten in Ihrem Betrieb auch regelmäßig Hackfleisch und wissen, dass auch hier sehr sauber gearbeitet werden soll.

Wieso ist Hackfleisch so stark für Mikroorganismen anfällig?
         
Sie haben am 7. August 3,5 kg Hackfleisch hergestellt.

a.) Bei welcher Temperatur sollte das Hackfleisch gelagert werden?

b.) Bis wann muss es verbraucht sein?
Beim Aufräumen im Lager sehen Sie eine Dose mit Bohnen, bei der sich der Deckel nach oben gewölbt hat. Was hat das zu bedeuten?
Sie haben auf einem Weißbrot einen grünen, pelzigen Belag entdeckt.
a.) Um was könnte es sich handeln?

b.) Dürfen Sie nach Entfernen des Belages das Weißbrot weiterverwenden?
         
Bei welchen Temperaturen fühlen sich die meisten Mikroorganismen wohl? 1 richtige Antwort

a) 0 - 20 °C
b) 105 - 150 °C
c) 40 - 75 °C
d) 10 - 20 °C
Welche Aussagen zum Einsatz von Spülmitteln sind richtig? 2 richtige Antworten

a) Zu viel Spülmittel bringt keine zusätzliche Reinigungsleistung.
b) Spülmittel belasten das Abwasser nicht.
c) Spülmittel entspannen das Wasser.
d) Je weniger Spülmittel, desto höher ist die Reinigungsleistung.
Was bedeutet das „HACCP“ Konzept?
         
Nennen Sie 5 Maßnahmen, die ein betriebliches „HACCP“ Konzept enthalten muss.

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau